Berufsbildende Schulen des
Landkreises Nienburg/Weser

31582 Nienburg - Berliner Ring 45 - Tel. 05021-6090

Die Abteilung Sozialpädagogik, Pflege und Kooperationsprojekte » Berufe » Fachschule für Sozialpädagogik, berufsbegleitend
Fachschule Sozialpädagogik - berufsbegleitend

 

Berufsbegleitende Weiterbildung/Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher.
Start der berufsbegleitenden Fachschule Sozialpädagogik in Teilzeit.

 

Informationen zur berufsbegleitenden Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher

Der steigende Bedarf an pädagogischem Fachpersonal in allen Bereichen der Kindertageseinrichtungen oder im Kinder- und Jugendhilfebereich eröffnet gute berufliche Chancen.
Über das Angebot des berufsbegleitenden Besuchs der Fachschule Sozialpädagogik bieten wir Ihnen durch die Teilzeitform eine Möglichkeit, Berufstätigkeit und Qualifizierung miteinander zu vereinbaren.
Für Personen – egal welchen Alters -, die bereits über den Berufsabschluss der Sozialpädagogischen Assistentin / des Sozialpädagogischen Assistenten oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss verfügen und in einem sozialpädagogischen Arbeitsfeld tätig waren, besteht im Schuljahr 2022/23 wieder die Möglichkeit, sich berufsbegleitend zur / zum staatlich anerkannten Erzieherin / Erzieher weiterbilden zu lassen.

Für die Ausbildung gelten im Wesentlichen die gleichen Aufnahmevoraussetzungen wie für die vollzeitschulische Ausbildung (siehe unten „Merkblatt der zweijährigen Fachschule Sozialpädagogik“).
Zusätzlich muss der Nachweis eines Arbeitsvertrages mit wöchentlich mindestens 10 Stunden in einem sozialpädagogischen Arbeitsfeld erbracht werden.
Selbstverständlich gehören auch ein erweitertes Führungszeugnis, eine Bescheinigung über den Immunschutz für bestimmte berufsrelevante Erkrankungen (siehe Anhang des Merkblattes) sowie die Bescheinigung über eine Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz zu den Aufnahmevoraussetzungen.

Die Ausbildung in der Teilzeitform ist organisatorisch und zeitlich so strukturiert, dass sie sich auf einen Zeitraum von drei Jahren erstreckt.

Schultage für den theoretische Unterricht: Montag und Dienstag 7.50 bis 15.35 Uhr.

Die Rahmenbedingungen für die Blockwochen sind mit dem Arbeitgeber abzusprechen. Es gibt sehr unterschiedliche Regelungen.

 

» Unser Team Sozialpädagogik ...

Anmeldung

Anmeldeunterlagen online...

- Anmeldetermin bis Ende Februar 2022

 

Ansprechpartner(in)

Ansprechpartner für den Bildungsgang: Herr Wolff, Oberstudienrat, mehr Informationen...
Abteilungsleiterin für die Abteilung Sozialpädagogik, Pflege und Kooperationsprojekte: Frau Leseberg, Studiendirektorin , mehr Informationen...

 


www.bbs-nienburg.de | info@bbs-nienburg.de